DTM Lausitzring 2017

Klar, die Lausitz ist Mercedes-Land in der DTM. So zumindest am Rennsamstag, Sieg für den Österreicher Lucas Auer. 67.500 Zuschauer des zweiten Motorsportfestivals erlebten dann zwar auch Sonntag eine Mercedes-Pole durch Robert Wickens, aber Audi feierte einen souveränen Doppelsieg. Jamie Green war nicht zu schlagen, und Mathias Ekström war der heimliche Sieger, der mit einer ungewöhnlichen Strategie nach vorn kam. Es kam sozusagen zum „offenen Schlagabtausch“. Die Hauptrennen des Motorsport-Festivals unterhielten die Zuschauer mindestens so gut, wie die Vielzahl von Grid Girls, die durch die Veranstalter in die Lausitz geholt wurden. Wir drehen Runden mit unseren Fotografen nicht nur bei den spannendsten Rennen, sondern auch „up close & personal“, wie Ihr in weiteren Galerien sehen könnt. Auf in die Startaufstellung der DTM! Fotos: Mario & Rainer