ADAC GT-Masters Sachsenring 2018

Die beste Nachricht vom Sachsenring dieses Wochenende? Die MotoGP auch 2019 in Hohenstein-Ernstthal! Nun, für Zweirad-Fans… Für Vierrad- und Zweibein-Fans gab es das ADAC GT-Masters mit der „Liga der Supersportwagen“ und zahlreichen Grid Girls! „20.000 PS“ ließen den Sachsenring erzittern… im wahrsten Sinne des Wortes. Während am Samstag Timo Bernhard nicht nur seine erste Pole-Position im GT Masters holte, sondern mit Teamkollege Kevin Estre auch den Sieg, gab es am Sonntag eine Art „Demolition Derby“ mit Safety-Car-Phasen. Etliche Autos, die noch um die Meisterschaft kämpfen, landeten in den Kiesbetten der traditionellen Rennstrecke in Sachsen. Ach, schon Rainhard Fendrich sang, „weil durch einen spektakulären Crash wird ein Grand Prix erst richtig resch“, oder? Nicht nur…

Hauptsache, unser Fotograf Mario und die vielen Grid Girls, die uns den Anblick in der Startaufstellung und den Boxen versüßten, haben sich aus den Crashs rausgehalten! Davon könnt Ihr Euch jetzt gern selbst überzeugen.

Text: Holger – Fotos: Maarioooo…!